Die ganze Welt des Tees – damals wie heute

Hier hat die Geschichte Büntings und damit die des beliebtesten und erfolgreichsten ostfriesischen Teeanbieters ihren Anfang genommen. Im Jahr 1806 legte Firmengründer Johann Bünting mit einem Kolonialwarenladen in der Stadt Leer den Grundstein für die Entwicklung des erfolgreichen Handelsunternehmens. Das traditionsreichste und bedeutendste Teehandelshaus der Region hat bis heute Bestand.

Die über 100 Artikel und rund 80 Teesorten des Teehandelshauses entsprechen höchsten Qualitätsstandards. Nur einwandfreie Rohstoffe aus möglichst nachhaltiger Produktion werden von den Tee-Experten ausgewählt. Wie das Unternehmen selbst, verbindet die Produktauswahl Tradition und Moderne: Neben den weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Ostfriesentees Grünpack oder Grüngold, bietet das Sortiment des Bünting Teehandelshauses weitere Premiumtees und beliebte Kräuter- und Früchteteevariationen in Bio-Qualität. Seine Innovationskraft zeigt das Unternehmen mit Eigenkreationen wie Blütentraum-Tee.

Heute zählt Bünting zu den wenigen Herstellern, die ihren Tee „echter Ostfriesentee“ nennen dürfen. Bünting ist Marktführer in Ostfriesland – der Region, mit dem weltweit größten Teeverbrauch pro Kopf.

„ORIGINAL AUS GUTEM HAUSE“