Neueröffnung: famila in Varel bietet besondere Einkaufsatmosphäre

famila

05.06.2013

Markt am Steinbrückenweg ist größer und übersichtlicher geworden

Varel, den 5. Juni 2013 – Nach einem knappen Jahr Bauzeit öffnet der neue famila Markt in Varel am 6. Juni erstmals die Türen für die Kunden. Auf 4.800 Quadratmetern ist eine moderne Einkaufsstätte entstanden. Neben besonderen Preisangeboten erwarten die Kunden bis einschließlich Sonnabend verschiedene Verkostungen im Markt. Bei dem großen Gewinnspiel gibt es attraktive Preise. Tolle Aktionen für große und kleine Kunden sorgen für die richtige Eröffnungsstimmung.

Schöner, größer, moderner
Schöner, größer und moderner – so präsentiert sich der neue famila Markt in Varel. Die helle und farbenfrohe Gestaltung des Marktes sorgt für eine einladende und entspannte Einkaufsatmosphäre auf 4.800 Quadratmetern. Das neue Kundenleitsystem erleichtert die Orientierung und sorgt für Übersichtlichkeit im Markt. „Wir haben eine moderne und attraktive Einkaufsstätte geschaffen. Den famila-Kunden wird ein neues Konzept mit großer Sortimentsvielfalt in den Bereichen Lebensmittel, Convenience und Frische sowie und Non-Food geboten. Dazu gehören die Eigenmarken ,NaturWert’, ,Küstengold’ und ,Jeden Tag’ ebenso wie zahlreiche hochwertige Markenartikel. Und auch darüber hinaus bieten wir in Varel viel Neues“, erklärt Raimund Mecke, Geschäftsführer der famila Verbrauchermarkt Einkaufsstätte GmbH & Co. KG.

So haben die Ost- und Gemüseabteilung sowie die Bedientheken für Fleisch, Wurst und Käse ein neues Gewand bekommen. Für die Weinabteilung hat sich famila in Varel einen Spezialisten an Bord geholt: Wein Wolff ist eine der renommiertesten Weinhandlungen des Nordens und wurde mehrfach zum ‚Weinhändler des Jahres‘ gekürt. In der Haushaltswarenabteilung finden die Kunden hochwertige Markenartikel von Leonardo, Seltmann Weiden, Silit und Zwilling sowie einen Leifheit-Shop.

Kundenfreundlich und sparsam

Bei dem Bau des neuen Marktes wurde auch auf die Bedürfnisse von Senioren oder Menschen mit Handicap geachtet. Breite Gänge und eine extrabreite Kasse sowie Behinderten-Parkplätze vor dem Eingang, entsprechend ausgestattete Kunden-Toiletten und spezielle Einkaufswagen ermöglichen einen barrierefreien Einkauf.

Darüber hinaus stand eine energiesparende Bauweise im Fokus: „Eine energieeffiziente Bauweise ist aufgrund von Nachhaltigkeitsaspekten und Kosteneinsparung unerlässlich“, erklärt Raimund Mecke. „Bei der Planung und dem Bau des neuen Gebäudes wurden verschiedene Maßnahmen umgesetzt, die zu einer signifikanten Energieersparnis führen.“ So wurde eine neue Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung installiert. Die Kälteanlage für die neuen geschlossenen Kühlmöbel bei den Frische- und Tiefkühlprodukten nutzt das natürliche Kältemittel CO2. Darüber hinaus haben sich die Verantwortlichen mit der Beleuchtung beschäftigt. Über Dachkuppeln kommt Tageslicht in den Markt, das reduziert nicht nur Beleuchtungsintensität, sondern führt nachweislich auch zu mehr Wohlbefinden bei den Kunden. Zusätzlich wurde die gesamte Grundbeleuchtung des Centers mit LED ausgestattet.

Alles unter einem Dach
Das Angebot des famila Marktes wird ergänzt durch bekannte Filialisten in der Vorkassenzone und eine Fachmarktfläche, die für einen attraktiven Branchenmix sorgen. Das Eiscafé Krauss, Wolsdorff Tobacco, der Blumen-Shop „Evergreen“ und die Bäckerei Hoppmann sind im großzügigen Mall-Bereich untergebracht. Zudem steht ein Geldautomat der Volksbank bereit.

Aktionen zur Eröffnung
Zur Eröffnung des neuen famila Marktes dürfen sich die Kunden nicht nur auf zahlreiche Angebote freuen, sondern auch auf tolle Aktionen für Groß und Klein. Stelzenläufer Maximilian sorgt für große Augen wenn er seine Ballonkunst zeigt. Beim Kinderschminken oder mit einem Air-Brush-Tattoo – das gibt es beim Eiscafé Krauss – verwandeln sich Jungen und Mädchen in phantasievolle Wesen. Bei der Bäckerei Hoppmann gibt es eine Kinder-Malaktion und ein Glücksrad mit tollen Gewinnen. Im Blumenshop „Evergreen“ können die kleinen Besucher heute und am Sonnabend von 14 bis 15 Uhr ihren eigenen Strauß binden. Wolsdorff Tobacco bietet Eröffnungsangebote sowie Rosen und Sekt am Freitag. Während der Eröffnungstage gibt es darüber hinaus einen Bünting Tee-Ausschank und diverse Verkostungen. Auch das Maskottchen der NWZ wird vor Ort sein und hat tolle Gewinne im Gepäck.

Es geht weiter
Mit der Eröffnung des famila Marktes am 6. Juni ist, die Modernisierung des Standortes in Varel noch nicht abgeschlossen. In einem zweiten Bauabschnitt wird zunächst der vordere Teil des alten Marktes abgerissen und neu aufgebaut. Anschließend wird der hintere Teil des Marktes renoviert. Die Fertigstellung der Baumaßnahmen und die Eröffnung des gesamten Standortes sind noch für dieses Jahr geplant.


< Zurück zur Übersicht