famila Markt in Wechloy gewinnt Fruchtpreis 2017

famila

29.06.2017

Niedersachsens beste Obst- und Gemüseabteilung

Niedersachsens beste Obst- und Gemüseabteilung findet sich in Oldenburg. Die Branchenzeitschriften „Rundschau für den Lebensmittelhandel“ und „Fruchthandel Magazin“ haben den famila Markt in Wechloy als Landessieger mit dem Fruchtpreis 2017 ausgezeichnet. Mit dem Preis werden Qualität und Leistung in der Präsentation und im Verkauf der Warengruppe prämiert. Die Preisverleihung fand in Baden-Baden statt.

2017 feiert famila sein 50-jähriges Jubiläum. Jetzt kommt ein weiterer Grund zum Feiern hinzu. Die Jury der Fachmedien „Rundschau für den Lebensmittelhandel“ und „Fruchthandel Magazin“ hat den Markt in Wechloy mit dem Fruchtpreis 2017 ausgezeichnet. Der Preis ist eine Würdigung der Sortimentstiefe, Frische, Warenpräsentation, Beratungsleistung, Kreativität und des Verkaufserfolgs. „Die Auszeichnung macht uns stolz“, sagt Hans-Jürgen Kirsch, Leiter Category Management Obst + Gemüse bei Bünting, zu der die famila-Verbrauchermärkte gehören. „Das ist eine Bestätigung unseres neuen Konzepts und zugleich die Aufforderung an uns alle, den eingeschlagenen Weg konsequent weiter zu gehen.“

Im Rahmen seines Programms „Zukunft Bünting“ hat famila sich die konsequente Ausrichtung am Kunden auf die Fahne geschrieben. Das spiegelt sich in der Sortimentsgestaltung und in der kontinuierlichen Weiterbildung der Mitarbeiter von der Warenkunde bis zur Beratungskompetenz.


Foto: 2017_DFP_PV_0057_IMG_0508.jpg
BU: Freude nach der Preisverkündung: Jens-Peter Schlörmann (Marktmanager, v.l.), Michaela Steinbach (Abteilungsleitung Obst und Gemüse), Holger Boeckmann (Frischeleitung), Anke Scheffler (Schnippelküche / Convenience) und Carsten Bädecker (Warenbereichsleiter Food).

Abdruck honorarfrei. Um ein Belegexemplar wird gebeten.

< Zurück zur Übersicht