myTime.de erweitert Zustell-Logistik

myTime.de

01.07.2014

Neben DHL Paket und DHL Express nun auch DPD aufgeschaltet

Leer im Juli 2014 – Der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD ergänzt die bestehenden Frachtführer bei den Frische- und Tiefkühlzustellungen. myTime.de liefert bundesweit aus einem Sortiment von rund 32.000 Artikeln.

Ab dem 1. August 2014 können die Kunden des Lebensmittel-Onlineshops myTime.de deutschlandweit einen weiteren Frachtführer für den Versand ihrer Pakete wählen. Zusätzlich zum Logistikpartner DHL, der über DHL Paket und DHL Express die myTime.de-Pakete an die Haustüren der Kunden liefert, ergänzt jetzt der Paketdienst DPD das Portfolio.

Die DPD wird den Kunden als zusätzliche Alternative für die Frische- und Tiefkühlbestellungen angeboten und liefert in exakten Zeitfenstern, so dass Kunden die Lieferung optimal in ihren Alltag einpassen können. „Wir reagieren damit auf die steigende Nachfrage nach frischen und gekühlten Bestellungen“, sagt Joosten Brüggemann, Geschäftsführer der Bünting E-Commerce, die den Lebensmittel-Onlineshop betreibt.  

Seit 2012 liefert myTime.de bundesweit aus einem Sortiment mit 32.000 Artikeln von Obst und Gemüse über Tiefkühlware, Getränke und Drogerieartikel bis hin zu Babynahrung und Non-Food-Produkten. Damit gehört myTime.de zu den größten Anbietern von Lebensmitteln im Netz. Laut einer aktuellen Studie der Fittkau und Maaß Consulting ist myTime.de der Shop mit der höchsten Stammkunden- und Wiederkaufsquote. „Rund 55 Prozent der Erstkäufer werden bei uns zu Stammkunden“, freut sich Joosten Brüggemann. „Die positive Entwicklung zeigt, dass wir den richtigen Schritt zur richtigen Zeit gemacht haben.“
Beim Lebensmittel-Onlinehandel setzt die Bünting Unternehmensgruppe nicht nur auf Innovation, sondern auch auf das Zusammenwirken vorhandener Kompetenzen. Die Bünting E-Commerce liefert das Know how in Bezug auf Logistik und Kommissionierung. In der Zusammenstellung des myTime.de-Sortiments wird die breite Lebensmittel-Kompetenz des Handelsunternehmens Bünting genutzt. Seit dem vergangenen Jahr betreibt die Bünting Unternehmensgruppe in Oldenburg ein eigenes Logistikzentrum für myTime.de. Auf 6.500 Quadratmetern finden dort bis zu 40.000 Artikel Platz.

Der Versand von Lebensmitteln ist eine der größten Herausforderungen im Online-Handel. Ausgefeilte, größtenteils selbst entwickelte Systeme für Lagerung, Kommissionierung, und Versand sorgen bei myTime.de dafür, dass die Ware gut gekühlt und unversehrt beim Kunden ankommt. „Besonders die Einhaltung der vorgeschriebenen Kühlketten und die garantiert richtige Temperatur im Paket erfordern strenge Richtlinien und Kontrollen und ein gut durchdachtes Kühlsystem.“ Extra-dicke Styroporboxen sowie eine vorgeschriebene Menge und Platzierung von Kühlpads sorgen für eine durchgehende Kühlung und gleichmäßige Temperaturen im gesamten Paket. Dank eines ressourcenschonenden Pfand- und Rücknahmesystems für Versandboxen, Kühlpads und Verpackungsmaterial entsteht zu Hause beim Kunden kein unnötiger Abfall.

Auch für die Zukunft sieht Joosten Brüggemann myTime.de gut aufgestellt. „Wir sind mit der aktuellen Entwicklung sehr zufrieden, müssen aber auch weiterdenken. Darum rollen wir den B to B-Service mit neuen Sortimenten weiter aus, um Kleingewerbe und die Dienstleistungsbranche bedienen zu können. Hier entwickelt sich ein interessanter Markt.“


 

< Zurück zur Übersicht