Einkaufen per Sprachsteuerung

29.06.2017

Online-Supermarkt myTime.de setzt auf Voice Commerce

Kunden des Online-Supermarkts myTime.de können ihre Einkaufsliste über die Bestell-App ab sofort auch per Sprachsteuerung zusammenstellen. Mit dem Einstieg in den Voice Commerce macht myTime.de das mobile Einkaufen noch komfortabler und treibt die Digitalisierung vom Bestellwesen bis zur Auslieferung weiter voran.

myTime.de feiert dieses Jahr sein 5-jähriges Jubiläum. Der Online-Supermarkt nimmt das zum Anlass, seinen Kunden das mobile Bestellen von unterwegs weiter zu vereinfachen. Die neueste Version der myTime.de-App ermöglicht ab sofort das Einkaufen per Sprachsteuerung. Die benötigten Artikel können so ganz bequem aufgezählt werden („Eier und Milch und Zucker“) und die App liefert die gewünschte Auswahl. Durch das neue Feature wird die Zeitersparnis beim Einkauf für den Kunden deutlich erhöht und dadurch die Usability weiter optimiert.

„Digitalisierung und Industrie 4.0 sind bei uns im vollen Gange“, sagt Frank Harder, Geschäftsführer von myTime.de. „Vom Ausbau des Bestellkomforts profitieren unsere Kunden unmittelbar.“ Die App gibt es für iOS und Android. In den zurückliegenden fünf Jahren hat sich die Marke erfolgreich im Online-Lebensmittelhandel etabliert. „Die wirtschaftliche Entwicklung und die positiven Rückmeldungen unserer Kunden bestärken uns darin, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden“, sagt Harder. „Mit unseren Innovationen im Bestellwesen und der Vollautomatisierung der Logistikprozesse sichern wir die Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft in der dynamisch wachsenden EFood-Branche.“

< Zurück zur Übersicht